Die Söhrebahn

Bergbau in Nordhessen – Wanderung auf der Söhrebahntrasse nach Wellerode Gegen Ende des 18. Jahrhunderts begann der Kohlebergbau in der Söhre. Großabnehmer für die zunächst im Tagebau geförderte Braunkohle waren insbesondere die in Kassel entstehenden Industriebetriebe. Neben der Braunkohle wurde auch Eisenerz gefördert und in größerem Umfang Basalt für den Straßenbau abgebaut. Ab 1912 übernahm… Weiterlesen Die Söhrebahn

Die Vockeröder Wacholderheide

Vockerode-Dinkelberg – Weidelbach – Wickersrode Die Vockeröder Heide ist seit 1992 Naturschutzgebiet mit ausgeprägten Wacholder-Heidebeständen. Sie zählt zu den größten Heideflächen in Hessen und ist durch frühere Beweidung mit Schafen und Ziegen entstanden. Mittlerweile haben sich hier viele geschützte Pflanzenarten und seltene Insekten angesiedelt. Treffpunkt dieser Wanderung ist der Wanderparkplatz Wickersröder Höhe an der L… Weiterlesen Die Vockeröder Wacholderheide

Über den Eisberg zur Burgruine Reichenbach

Vom Startpunkt am nördlichen Ortsrand von Reichenbach das erstmals 1089 urkundlich erwähnt wurde, ist es nicht weit bis zur Klosterkirche einer 3-schiffigen Basilika in Ortslage der ersten Station dieser Wanderung.Die von den Grafen von Reichenbach gestiftete Klosterkirche und das Kloster Reichenbach wurden 1207/11 dem Deutschen Orden geschenkt. Von der Klosteranlage sind nur noch der Kirchenbau… Weiterlesen Über den Eisberg zur Burgruine Reichenbach