Falkenberg

Falkenberg-Hombergshausen-Hesserode Burg Falkenberg wurde im 13. Jahrhundert an einem Handels- und Reiseweg zwischen Hersfeld und Fritzlar, Gudensberg und Kassel errichtet. Unterhalb des Burgberges entstand das Dorf Falkenberg, welches erstmalig 1448 urkundlich erwähnt wurde. Anfang des 16. Jahrhunderts entstand am Ortsrand das Schloss Falkenberg. Die Obernburg wurde aufgegeben und nach 1621 abgerissen. Die Burgruine ist nicht… Weiterlesen Falkenberg

Kloster Haydau

Wanderung von Bergheim nach Altmorschen Vom Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Bergheim gehst du Richtung Spielplatz und läufst dann auf einem Fußweg auf der linken Seite zur Eubacher Str. und dann nach rechts weiter. Nach ca. 100 m kommst du zum Grundweg und folgst diesem bis zum Ortsrand. Auf einem Feldweg läufst du dann zum Waldrand.… Weiterlesen Kloster Haydau

Der Wartberg

Wanderung zur jungsteinzeitlichen Siedlungsstätte der Wartberg-Kultur Schon seit einigen Tausend Jahren ist Nordhessen von vielen Kulturen besiedelt worden. Dies belegen zahlreiche archäologische Funde. Eine dieser hier nachgewiesenen Kulturen ist die Wartberg-Kultur. Sie wurde nach Fundorten am Wartberg bei Kirchberg benannt und war von Ostwestfalen über Nordhessen und Teilen von Thüringen verbreitet. Auch die vor über… Weiterlesen Der Wartberg

Fritzlar – Büraberg – Geismar

Fritzlar ist eine der ältesten mittelalterlichen Städte Deutschlands, dessen Stadtentwicklung auf eine Kirchengründung Bonifatius um 723 zurückgeht. Im Bereich von Fritzlar soll die Donareiche, eines der wichtigsten Heiligtümer der Chatten gestanden haben. Bonifatius ließ diese Eiche fällen und aus dem Holz ein christliches Bethaus errichten.Bereits im 8. Jahrhundert entwickelten sich erste Ansiedlungen zur Stadt und… Weiterlesen Fritzlar – Büraberg – Geismar