Fritzlar – Büraberg – Geismar

Fritzlar ist eine der ältesten mittelalterlichen Städte Deutschlands, dessen Stadtentwicklung auf eine Kirchengründung Bonifatius um 723 zurückgeht. Im Bereich von Fritzlar soll die Donareiche, eines der wichtigsten Heiligtümer der Chatten gestanden haben. Bonifatius ließ diese Eiche fällen und aus dem Holz ein christliches Bethaus errichten.Bereits im 8. Jahrhundert entwickelten sich erste Ansiedlungen zur Stadt und… Weiterlesen Fritzlar – Büraberg – Geismar

Vollmondwanderung

Rund um den Borkener See Hessen schläft, wir wandern Ein besonderes Naturerlebnis. Bei Vollmond um den Borkener See wandern. Der Borkener See und sein Uferbereich ist ein Naturschutzgebiet, dass 1975 nach Beendigung des Braunkohletagebaus entstand. Der See ist 139 ha groß, ca. 50 m tief und  wird von zahlreichen Wasser- und Watvögeln als Rastgebiet genutzt.… Weiterlesen Vollmondwanderung

Der Sauerbrunnen bei Geismar

Diese Rundwanderung startete in Geismar einer kleine Ortschaft bei Fritzlar. Geismar, 723 erstmalig in historischen Dokumenten als Gaesmare erwähnt liegt an der Straße von Züschen nach Fritzlar. Südlich von Geismar konnte durch archäologische Grabungen ausgedehnte frühgeschichtliche Besiedlung mit zahlreichen Funden belegt werden.Nach nur wenigen Metern entlang der Landstraße nach Züschen hat man den Ortsrand von… Weiterlesen Der Sauerbrunnen bei Geismar