Kirschenland an der Werra

Witzenhausen kirschenerlebnispfad kirschblute am baumhaus ds wv 04 2010Bereits im 16. Jahrhundert wurden im Werratal bei Witzenhausen Kirschen angebaut. Inzwischen hat sich die Region zu einem der größten  Kirschenanbaugebiete Deutschlands  mit über 150.000 Bäumen entwickelt. Abhängig von der Wetterlage verwandelt sich die Landschaft ab Mitte April in ein weißes Blütenmeer.

Diese Wanderung startet am Wanderparkplatz Wolfsberg bei Roßbach und folgt dem Premiumwanderweg „Wacholderpfad Roßbach P9“. Der Wanderweg verläuft durch fünf Teilgebiete des Naturschutzgebietes „Kalkmagerrasen bei Roßbach“. Der größte Teil der Wanderung führt durch Offenland mit kleinteilig angelegten Wiesen und Äckern. An zahlreichen Punkten bieten sich hier weite Ausblicke in die Landschaft an der Werra.

Du möchtest mitwandern? Schreibe einfach eine Nachricht an uns.

Kirschblüte im Werratal bei Witzenhausen

Rundwanderung:  12 km | Rauf und runter:  394 hm
Datum und Uhrzeit: Sonntag 14. April 2019 – 10:30 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Wolfsberg – 37216 Witzenhausen-Roßbach
Koordinaten: N 51.309054 E 9.807535
what3words: ///taler.geredet.konzentration
Anfahrt: GoogleMaps  |  ÖPNV: Liniennetzkarte Nordhessen
Download: | Wanderkarte | GPX-Track

Hinweis: Die Teilnahme an der Wanderung oder das Nachwandern erfolgt auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.